Geringere Strahlenbelastung – wir röntgen Sie digital

In der Orthopädie und Unfallchirurgie ist die Röntgenuntersuchung eine der wichtigsten Untersuchungsmethoden um Verletzungen oder Veränderungen am Bewegungsapparat darzustellen.

In der Praxis in Hamburg Eidelstedt ist eine digitale Röntgenanlage installiert.

Der große Unterschied zum analogen Röntgen ist bei besserer Beurteilbarkeit die geringere Strahlenbelastung für die Patient:innen.

Außerdem entfällt der aufwändige Entwicklungsprozess der Filme und die Bilder stehen sofort an jedem PC in der Praxis zur Verfügung, sodass die Besprechung der Röntgenbilder direkt nach dem Röntgen erfolgen kann.

Hand auf Bildschirm - Auswahl der Einstellungen für die Röntgenaufnahme
Auslösen der Röntgenaufnahme
Frau Dr. Doepfer zeigt dem Patienten das Röntgenbild