ÄRZTE & TEAM

Dr. med. Christoph Weinhardt

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie,
Rheumatologie, ambulante Operationen

Vita Dr. med. Christoph Weinhardt
  • Geboren 1969 in Donauwörth
  • Studium der Humanmedizin 1989 bis 1995 in Kiel und Zürich
  • Promotion 1995
  • Medizinisch - wissenschaftlicher Mitarbeiter eines mittelständigen pharmazeutischen Unternehmen in Hamburg
  • Ärztliche Tätigkeit am Unfallkrankenhaus Hamburg Boberg
  • Stipendium als Clinical Honorary Associate am Department of Orthopaedic Surgery of Queen Mary Hospital and Duchess of Kent Children's Hospital, Universitätsklinik Hong Kong
  • Weiterbildung Orthopädie und Rheumatologie an der Rheumaklinik Bad Bramstedt
  • Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie im Herzogin-Elisabeth Heim Braunschweig
  • Zusatzausbildung zum Facharzt für Rheumatologie im Rheumazentrum des Roten Kreuz Krankenhauses Bremen
  • Seit 2006 Niederlassung als Orthopäde und Rheumatologe in Hamburg-Eidelstedt Schwerpunkttätigkeit der Behandlung rheumatologischer und degenerativer Gelenkerkrankungen, ambulante Operationen im Asklepios Westklinikum Hamburg Rissen
  • Zusatzausbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie
  • Vorsitzender der Deutsch - Georgisch Medizinischen Gesellschaft
Dr. med. Joachim Knöbel

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie,
ambulante Operationen

Vita Dr. med. Joachim Knöbel
  • Geboren 1973 in Hamburg
  • Abitur 1993 in Hamburg
  • Studium der Humanmedizin 1994 bis 2001 in Hamburg
  • Ärztliche Weiterbildung von 2001 bis 2012 in den chirurgischen Abteilungen der Asklepios Klinik Barmbek und der Abteilung für Orthopädie des Krankenhaus Tabea
  • Freistellung für eine Forschungsarbeit der ENDO-Stiftung 2011/12
  • Seit 2009 Facharzt für Allgemeinchirurgie
  • Seit 2012 Facharzt für Unfallchirurgie
  • Seit 2013 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Dr. A.-Katharina Doepfer

Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie,
Kinderorthopädie

Vita Dr. A.-Katharina Doepfer
  • Verheiratet, 1 Tochter und 1 Sohn
  • Medizin-Studium an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg mit Promotion
  • Tätigkeiten in Nürnberg (Kliniken Dr. Erler), Frankfurt a. Main (Orthopädische Universitätsklink Friedrichsheim), Hamburg (Altonaer Kinderkrankenhaus)
    Berufliche Erfahrungen in der Schweiz, Neuseeland, USA, Österreich, England
  • Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Zusatzbezeichnungen: Kinderorthopädie, Manuelle Medizin/Chirotherapie, fachgebundene Röntgendiagnostik
  • Zusätzliche Qualifikationen: Osteologie, Schmerztherapie, Arthrosonografie, ATLS-Instruktorin, Human-Faktor-Trainerin für die DGOU und Lufthansa Aviation Training, Stipendiatin – Die Orthopädinnen
  • Ehrenamtliches Engagement: Stlv. Landesvorsitzende des Berufsverbandes für Orthopädie und Unfallchirurgie in Hamburg, Stlv. Sprecherin Junges Forum 2016-2018, Aktion Feuerkinder – Tansania 2014
  • Mitglied Gesellschaften: VKO – Vereinigung für Kinderorthopädie, DGOU – Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie, DGU – Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie, DGOOC – Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie, BVOU – Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie, Die Orthopädinnen, BJÄ – Bündnis Junge Ärzte, VSOU – Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen
  • Vorträge und Veröffentlichungen: Aktuelle Liste gerne auf Anfrage
Dr. med. Carsten Timm

Facharzt für Orthopädie,
Osteologie

Vita Dr. med. Carsten Timm
  • Geboren 1950 in Hamburg-Blankenese
  • Schulbesuch 1956 bis 1969 und Abschluss mit dem Abitur
  • Wehrdienstzeit 1970 bis 1972, zunächst bei den NATO-Einheiten in Holland (Luftwaffe), später als Ausbilder von Unteroffizieren in Pinneberg. Abschluss als Leutnant der Reserve.
  • Studium der Humanmedizin 1972 bis 1979 zunächst in Saarbrücken, dann in Kiel.
  • Bereits während des Studiums Forschungstätigkeit für die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) im Sonderforschungsbereich (SFB 81) mit einer experimentellen Arbeit zur Antigenität von Herzklappen (mikrochirurgische Tätigkeit)
  • Examina, Approbation, Promotion und Doktorwürde 1979
  • Weiterbildung Chirurgie 1979 bis 1981 am Kreiskrankenhaus Pinneberg
  • Eheschließung 1981 mit Frau Dr. med. Karin Timm
  • Weiterbildung Orthopädie 1981 bis 1987 an der orthopädischen Uniklinik in Münster zunächst als Assistenzarzt, später als Oberarzt
  • Forschungs- und Vortragstätigkeit sowie Leitung der Abteilung für Knochentumoren
  • Niederlassung als Orthopäde in Hamburg-Eidelstedt 1987 in eigener neu gegründeter Praxis. Schwerpunkttätigkeit im Gebiet Rheumatologie, Kinderorthopädie; Zusatzqualifikationen für Schmerztherapie und Osteologie
  • Berufspolitische Aufgaben zunächst im Vorstand des Hartmannbundes (LV-Hamburg), später zusätzlich als gewählter Vertreter in der Kassenärztlichen Vereinigung HH und der Ärztekammer 1990 bis 1998
  • Vorstandsmitglied Arbeitsgemeinschaft Hamburger Orthopäden 1997 bis 2001
  • Gründer und Vorstand des Ärztenetzes Nord-West 1996 bis 2004
  • Mitgründer und Vorstand der Medag AG 2000 bis 2015
  • Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001:2000 in die Praxis 2004 mit abschließender Zertifizierung
  • Osteologe im Dachverband Osteologie (DVO) seit 2005
  • Leiter Schwerpunktzentrum Osteologie Hamburg West seit 2012
Dr. med. Karin Timm

Ärztin
3D-Wirbelsäulenvermessung

Vita Dr. med. Karin Timm
  • Geboren 1955 in Essen
  • Schulbesuch 1962 bis 1974 und Abschluss mit dem Abitur
  • Praktische Tätigkeit im Krankenhaus, bei der Gesundheitsbehörde und in der väterlichen internistischen Praxis
  • Studium der Chemie in Aachen für 1 Semester
  • Studium der Humanmedizin 1975 bis 1981 in Hamburg
  • Praktische Tätigkeiten (Praktika, Famulaturen, Praktisches Jahr) in gynäkologischen Abteilungen mit Schwerpunkt Geburtshilfe
  • Forschungstätigkeit während des Studiums mit abschließender Promotionsarbeit ("M. Paget der Vulva")
  • Eheschließung 1981 mit Dr. Carsten Timm
  • Approbation 1981
  • Weiterbildung Gynäkologie am Marienhospital Emsdetten und Franziskushospital in Münster
  • Doktorwürde 1983
  • Lehrtätigkeit an der Krankengymnastikschule Uni Münster
  • 1984 Geburt einer Tochter, 1990 Geburt zweier Jungs
  • Seit 1987 ärztliche Tätigkeit in gynäkologischer Praxis sowie Buchhaltung der Praxis Dr.Timm, später OrthoGroup
  • Seit 1995 Teilzeitarbeit in der OrthoGroup mit Schwerpunkt Wirbelsäulenstatik
  • Akupunkturzertifikat Diplom A 1999
Dr. med. Barbara Roderfeld

Ärztin
Stoßwellentherapie, Akupunktur,
3D-Wirbelsäulenvermessung

Vita Dr. med. Barbara Roderfeld
1975Abitur
1975 - 1978Ausbildung und Abschluß als staatlich geprüfte Krankengymnastin
1978 - 1979Berufstätigkeit als angestellte Krankengymnastin und im weiteren Verlauf als selbständige KG.
1979Aufnahme des Medizinstudiums in Tübingen
1985Approbation
1986 - 1987Weiterbildungsassistent an der orthopädisch/chirurg. Klinik und Praxis Dr. Dümmer / Dr. Rau Pinneberg
1987 - 1989USA-Aufenthalt mit Hospitation in Klinik und Praxis in Houston
1989 - 1991Weiterbildungsassistent an der orthopädisch/chirurg. Klinik und Praxis Dr. Dümmer / Dr. Rau Pinneberg
1990Verleihung der Doktorwürde für die Abhandlungen: Therapie und Verlauf der Schilddrüsenkarzinome 1960-80
1991 / 19921 Jahr Erziehungsurlaub
1992 / 1993orthopädische Praxisvertretungen
seit 1993Privatassistentin in der orthopädischen Gemeinschaftspraxis Dres.Timm/Lohse/ Weinhardt
seit 1998Akupunktur in der Praxis Dres. Lütten , Holz , Ilg
1999Erhalt der Urkunde Akupunktur Diplom A
2004Erhalt der Urkunde Akupunktur Diplom B
2007Anerkennung der Zusatz-Weiterbildung Akupunktur der Ärztekammer Hamburg
2007 - 2016Fortbildungen Schädelakupunktur nach Jamamoto, Bauchdeckendiagnostik - Zusatzkurse Ohrakupunktur
seit 2008Vorträge CMD -craniomandibuläre Dysfunktion in Kombination mit der Körperstatik und der Tometric 3 D Vermessung In Zusammenhang mit Zahnärzten.
Dr. med. Andrea Thron

Ärztin
3D Wirbelsäulenvermessung, Akupunktur, Stoßwellentherapie

Vita Dr. med. Andrea Thron

Ausbildung:

1971-1975Grundschule Schenefeld
1975-1984Gymnasium Schenefeld
1984-1985Schwesternschülerin im KKH Pinneberg
1985-1992Studium Humanmedizin in Hamburg
1992-1994AiP in einer internistischen Gemeinschaftspraxis
04.02.1994Verleihung der Approbation als Ärztin
11.04.1997Promotion: Stellenwert und Sicherheit der ambulanten elektrophysiologischen Untersuchung
19.06.1999Diplom zum lizenzierten Fitness-Trainer (DSSV)
1999-2000Seminare Naturheilverfahren (160 Stunden)
20.06.2001Zertifikat Akupunktur und chin. Medizin (SMS)
14.09.2011Zertifikat: klin. Studien nach AMG und ICH-GCP

Berufspraxis

1994-1998Assistenzärztin in einer internistischen Gemeinschaftspraxis
1998-2002Assistenzärztin in einer Praxis für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren
seit 2002Assistenzärztin Ortho-Group
seit 2003Freiberufliche Tätigkeit als Ärztin in der Reha am Kaifu und in der Reha Hamburg
2004-2011Freiberufliche Tätigkeit als Prüfärztin in der klin. Forschung bei Scope International / Scope Life Sciences
2011-2015Freiberufliche Tätigkeit als Prüfärztin in der klinischen Forschung Hamburg (KFHH)
seit 01.06.2015Niederlassung Privatpraxis Hausärztliche Grundversorgung und Medizinische Kräftigungstherapie im AEZ Poppenbüttel

Assistenzpersonal

Pamela Eckmann

Praxismanagement, Administration
und Rechnungswesen
Ausbildungsbeauftragte

Silke Koch

Rheumatologische Fachassistentin Osteoporosebeauftragte
Sprechstundenleitung

Michelle Stecker

Medizinische Fachangestellte
OP-Beauftragte
Wundmanagement

Alena Willems

Orthopädisch Traumatologische Fachassistentin, OP-Beauftragte
Wundmanagement

Christiane Fahse

Praxisassistenz
Röntgenbeauftragte

Christiane Emde

Rheumatologische Fachassistentin

Susanne Kunkel

Medizinische Fachangestellte
Laborbeauftragte

Birgit Rübke

Telefonzentrale

Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten

Konstantina Bakirtzi
Julie Klindtworth

Schülerhilfe

Emely Meiling